Lycée Marc Bloch de Sérignan

Astuces, Conseils, Idées

Wo Kann Ich Sehen Wann Mein Vw Gebaut Wird?

Wo Kann Ich Sehen Wann Mein Vw Gebaut Wird?
Sa 10. Okt 2020, 18:01 1. Nach der Anmeldung auf der Startseite (« Dashboard ») den Bereich « Ihr Bestellstatus » wählen.2. Sobald die Seite geladen ist, rechte Maustaste « Untersuchen » bei Chrome, bzw. « Element untersuchen » bei Firefox. So kommt man in den Seiteninspektor.

Dieser ist nun auf der rechten Bildschirmhälfte zu sehen.3. Auf der oberen Menüleiste im Seiteninspektor auf « Network » (oder « Netzwerk ») klicken.4. Dann die Seite komplett neu laden. Einmal bis 5 zählen, damit wirklich alles neu geladen ist.5. Ungefähr auf der Mitte der rechten Seite beginnt nun eine Tabelle mit mehreren Spalten.

Sie erste heißt « Name ».6. Auf Name klicken, damit die Zeilen alphabetisch sortiert werden.7. Jetzt die Zeile « cars » suchen.8. Hier kommt man zur Ansicht des Order Status. Steht auf der Seite « Produktionsauftrag ist eingegangen » sieht man da entweder [{name: « e-up! », orderStatus: « SCHEDULED » oder [{name: « e-up! », orderStatus: « ORDERED ».

Wann wurde mein VW hergestellt?

40 Antworten – Hi Mike Besten Dank für diese Info 😉 So kann ich dann sehen, an welchem Tag mein Passerati Geburtstag feiert 😀 Lieber Gruss und schöne Ostern an alle cybernetv6 Oh Danke gleich nachgesehen. Mein 2.0 FSI Comfortline ist vom 22.2.06.Könnte ich ja Hoffnung,dass ich evtl.

schon die besseren Bremsklötze drin habe.Na mal sehen.Zum Glück kein Montagsauto.Jedenfalls weiß ich wann Geburtstag ist. Alex spitze guter Hinweis. musste gleich mal nachschauen und habe folgendes Datum ermittelt: Produziert am 06.01.2005 und an diesem Tag das 57. Fahrzeug. Gruß Cyberschorschl Re: spitze guter Hinweis.

Zitat: Original geschrieben von Cyberschorschl musste gleich mal nachschauen und habe folgendes Datum ermittelt: Produziert am 06.01.2005 und an diesem Tag das 57. Fahrzeug. Gruß Cyberschorschl Hallo ! 2005 ??? LG Mike Re: Re: spitze guter Hinweis. Zitat: Original geschrieben von neongirl2 Hallo ! 2005 ??? LG Mike JA! Du hast Dich nicht verlesen 2005 EZ am 10.02.2005.

  1. Einer der aller ersten seiner « Art » und OHNE jegliche Probleme bei Bremsen, Windgeräuschen, Spaltmaßen etc.
  2. Alles Top und mittlerweile 10.000 km auf dem Buckel.
  3. Gruß Cyberschorschl interessant.ich hab demnach ein donnerstagsauto, das 208. am 3.11.
  4. Allerdings hab ich ihn erst am 26.11. abgeholt.
  5. Was ist wohl in den 23 tagen mit meinem passat alles passiert ? Wo finde ich den das Produktionsjahr? Sehe ich das auch in der Fahrzeug-Nr.? Muss ja nicht immer das Jahr der Erstzulassung sein.

BG. Zitat: Original geschrieben von dukebtd Wo finde ich den das Produktionsjahr? Sehe ich das auch in der Fahrzeug-Nr.? Muss ja nicht immer das Jahr der Erstzulassung sein. BG. Das Modelljahr kann man der Fahrgestellnummer entnehmen. Das Modelljahr entspricht aber nicht immer dem Produktionsjahr.

Bei VW wird ab der 22. Kalenderwoche des laufenden Jahres bereits das nächste Modelljahr produziert Die 10. Stelle der Fahrgestellnummer gibt das Modelljahr an: 9= Modelljahr 2009 (Produktion 22. Kalenderwoche 2008 bis 21.KW 2009) A= Modelljahr 2010 (Produktion 22. Kalenderwoche 2009 bis 21.KW 2010) hier zum Lesen: http://www.nininet.de/fahrgestellnummer.html Zitat: Original geschrieben von neongirl2,40 = 40.

Woche 5 = Wochentag (5 = Freitag) 7297 = Lfd. Nummer an diesem Tag, Soll das heissen, dass es das 7297 Fahrzeug an diesem Tag war? Also Volkswagen weltweit? Die Sollvorgabe in Emden liegt nämlich bei 1200 Stk/24h. (Wenn das nicht geändert wurde) Wär doch ein riesiger logistischer Aufwand.

Bleibt ja gelegentlich mal ein Band stehen. Zitat: Original geschrieben von Cyberschorschl JA! Du hast Dich nicht verlesen 2005 EZ am 10.02.2005. Einer der aller ersten seiner « Art » und OHNE jegliche Probleme bei Bremsen, Windgeräuschen, Spaltmaßen etc. alles Top und mittlerweile 10.000 km auf dem Buckel.

Gruß Cyberschorschl 10000km in 4 1/2 Jahren :confused: Das macht 40km / Woche. Das ist aber schon rekordverdächtig, fährst Du nur jeden Tag 3km zum Bäcker und zurück??? Gruß Ralph 1. Fahrzeug-Identifizierungsnummer WVWZZZ3CZ7E000000 – Also Model 2007 2.27-1-5497 – Also Montags in der 27.

KW das 5.497 Auto Ich schließe daraus, da das Model 2007 von der 22.KW 2006 bis zur 21.KW 2007 gebaut wurde, dass mein Auto am 03.07.2006 das Licht der Welt erblickt hat. Ist auf der Zulassungsbescheinigung noch ein interessantes Datum? Da wäre noch Datum der EG-Typ-genehmigung oder ABE 24.04.2006 und Datum neben der Unterschrift von VW 01.07.2006.

Zitat: Original geschrieben von alfi64 Zitat: Original geschrieben von Cyberschorschl JA! Du hast Dich nicht verlesen 2005 EZ am 10.02.2005. Einer der aller ersten seiner « Art » und OHNE jegliche Probleme bei Bremsen, Windgeräuschen, Spaltmaßen etc. alles Top und mittlerweile 10.000 km auf dem Buckel.

Gruß Cyberschorschl 10000km in 4 1/2 Jahren :confused: Das macht 40km / Woche. Das ist aber schon rekordverdächtig, fährst Du nur jeden Tag 3km zum Bäcker und zurück??? Gruß Ralph Der Post ist ja schon etwas älter, April 2006. Damals war das Auto gut ein Jahr alt. Bin ich aber auch erst drauf reingefallen.

🙂 Hab gerade mal bei mir nachgeschaut: Demnach ist meiner am 28.1.2005 produziert worden und war das 13. fahrzeug an dem Tag (zum Glück bin ich nicht abergläubisch. ;)). Also gut 3 Wochen nach dem « Ex » von Cyberschorschl. Meiner hat die lfd. Nummer 003xxx.

  • Normalerweise werden ja etwa 1000 Autos am Tag gebaut in Emden.
  • Dann scheinen die ja zum Produktionsanlauf die Stückzahl ganz schön reduziert zu haben.
  • Ich dachte immer, meiner wäre zumindest in der ersten Produktionswoche entstanden.
  • Zitat: Original geschrieben von neongirl2 Hallo ! Für alle, die genau das Produktionsdatum wissen wollen.

Das Produktionsdatum findet man auf dem Fahrzeugdatenträger der in der Reserveradmulde angebracht ist. Gleich in der ersten Zeile oberhalb der Fahrgestellnummer steht eine Zahlenkombination.z.B: 1440 40-5-7297 OW Diese Zahlenkombination ist das Produktionsdatum.40 = 40.

Wann wird mein Auto gebaut?

Was ist der Unterschied zwischen Baujahr und Erstzulassung? – Die Begriffe Baujahr und Erstzulassung werden häufig synonym verwendet, wenn es um das Alter eines Autos geht. Auch das Modelljahr wird in diesem Zusammenhang oft genannt. Die drei Begriffe stehen aber für unterschiedliche Dinge. Die Unterschiede zwischen Baujahr, Erstzulassung und Modelljahr:

Das Baujahr ist das Jahr, in dem ein Auto produziert wurde. Ganz gleich, ob ein Auto im Januar oder Dezember 2021 produziert wurde – das Baujahr wird mit 2021 angegeben, da es sich auf das Kalenderjahr bezieht. Es weicht manchmal vom Jahr der Erstzulassung ab – und zwar, wenn ein Auto erst Monate oder Jahre nachdem es produziert wurde, verkauft wird.Die Erstzulassung ist das Datum, ab dem ein Fahrzeug für den Straßenverkehr zugelassen wird. Es wird im Fahrzeugschein beziehungsweise der Zulassungsbescheinigung Teil 1 angegeben.Das Modelljahr bezeichnet das individuelle Modelljahr des Herstellers. Je nach Hersteller beginnt das Modelljahr im Mai oder August des Vorjahres. Baut der Hersteller im April 2021 ein Auto, lautet das Modelljahr 2021. Baut er im Juni 2021 ein Fahrzeug, ist das Modelljahr 2022. Bei VW beginnt das Produktionsjahr zum Beispiel im Mai.

Wann bekomme ich die kommissionsnummer von VW?

Kommissionsnummer – VW ID Forum

    • Hallo alle zusammen,
    • wann bekommt man nach der Bestellung die Kommissionsnummer und bekommt am sie mit der Post oder vom Händler? ich habe ihn bestellt und soll ihn im Q 1 2021 bekommen laut Händler
    • danke schonmal im Voraus für euer Antworten
  • Guten Morgen, Ich musste meine explizit beim Händler erfragen, denn per Post bekommt man sie seiner Meinung nach nicht.
  • Ich habe meine Kommissionsnummer per Post auf der Auftragsbestätigung des Autohauses bekommen. Etwa 2 Wochen nach Bestellung. Pro Familiy – Leistung : 107 kW – Makena-Türkis Metallic – WP – Fahrrädchenhaltervorbereitung Softwarestand: ME2.0 ()
  • Habe die nach 2 1/2 Wochen vom Händler zugesendet bekommen. Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen
  • Hab meine aus der Auftragsbestätigung, nach der AB hatte ich drei Wochen nach Bestellung dann mal nachgefragt. Vom Händler bekam ich die AB dann direkt am nächsten Tag als PDF – es wäre die originale dann wohl auf dem Postweg verloren gegangen. Das kann ich mir nicht so wirklich vorstellen, ich glaube eher, dass VW hier nicht so gute Prozesse hat. Die AB war datiert auf 5 Tage (3 Werktage) nach meiner Unterschrift.
  • Oder die Post ist verloren gegangen, mir alleine 2 mal dieses Jahr passiert und meinem Onkel auch 3 mal (davon bei ihm 2 Bankauszüge)
  • Identisches Schauspiel bei mir. Die AB ist nie auf dem Postweg angekommen. Nachfrage beim Händler: « Die müssten Sie schon längst haben ». Ich: « Nö ». Er hat sie mir dann per E-Mail geschickt. Beim Bestelldatum hatte ich auch eine Abweichung von drei Arbeitstagen. Mit der Rechnung lief es dann übrigens ähnlich. Am 25.11. habe ich eine sogenannte « Kontoinformation » erhalten, mit Verweis auf die Rechnung vom 9.11. und dem freundlichen Hinweis, dass ich die Fälligkeit beachten solle. Die Rechnung musste ich dann ebenfalls beim Händler anfordern, damit ich den Kaufbetrag gerade noch rechtzeitig vor der Auslieferung überweisen konnte. Irgendein DAX Konzern hat Prozessprobleme. Entweder die Deutsche Post, oder VW. Ich tendiere aktuell zum letztgenannten. Pro Performance Tech, Modelljahr 2021, lfd. Nr.23.106, Softwarestand: (seit 21.07.22)
  • Identisches Schauspiel bei mir. Die AB ist nie auf dem Postweg angekommen. Nachfrage beim Händler: « Die müssten Sie schon längst haben ». Ich: « Nö ». Er hat sie mir dann per E-Mail geschickt. Beim Bestelldatum hatte ich auch eine Abweichung von drei Arbeitstagen. Mit der Rechnung lief es dann übrigens ähnlich. Am 25.11. habe ich eine sogenannte « Kontoinformation » erhalten, mit Verweis auf die Rechnung vom 9.11. und dem freundlichen Hinweis, dass ich die Fälligkeit beachten solle. Die Rechnung musste ich dann ebenfalls beim Händler anfordern, damit ich den Kaufbetrag gerade noch rechtzeitig vor der Auslieferung überweisen konnte. Irgendein DAX Konzern hat Prozessprobleme. Entweder die Deutsche Post, oder VW. Ich tendiere aktuell zum letztgenannten. Vielleicht liegt es auch am Händler. All das hat bei mir anstandslos geklappt, hatte aber auch einen sehr engagierten Kundenberater. Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18″ Stahlfelgen, Software, Ab 19.2.2021 Version, Ab 11.3.2021 Version, Ab 12.8.2022 Version 912 (). April 2023 in der Werkstatt auf, ID Charger Connect.
  • Mal doof gefragt. Bekommt man immer noch eine Auftragsbestätigung?
    1. Habe gestern die Bestellung beIm freundlichen fertig gemacht.
    2. Habe doch eigentlich alles bei der Bestellung beim Händler unterschrieben
    3. Nicht das ich da in 3 Wochen Nachfrage und der Verkäufer mich komisch anguckt
    4. will auch gerne die Kommissionsnummer haben.
    5. vielleicht kommt einem dadurch die Wartezeit nicht so lange vor
See also:  Wo Kann Man In Facebook Sehen Wann Jemand Zuletzt Online War?

Pure Performane Bestellt 10.09.2021 Liefertermin: 02/2022 – 10/2022 – 12/2022 Fertigungsablauf Mosel: 10.09.2022 FIN: 15.10.2022 Abholung WOB: 11.11.2022

  • Bekommt man immer noch eine Auftragsbestätigung? Zwei oder drei Tage nach Unterschrift unter den Leasingvertrag (bzw. gefühlt 45 Unterschriften) kam die Auftragsbestätigung mit Kommissionsnummer vom Händler.
    • Hat er diese per Post gesendet oder per Email?
    • Meiner sagte nur das ich Ende Januar mal nach dem Stand fragen sollte. Dann könne er im System nachsehen vorher ist da wohl noch nix
    • daher würde ich halt gerne versuchen selber zu schnüffeln

    Pure Performane Bestellt 10.09.2021 Liefertermin: 02/2022 – 10/2022 – 12/2022 Fertigungsablauf Mosel: 10.09.2022 FIN: 15.10.2022 Abholung WOB: 11.11.2022

  • Hat er diese per Post gesendet oder per Email? Per Post
  • Kann aber auch anders: 19. Juni gekauft, bis heute keine Auftragsbestätigung. Die Kommissionsnummer habe ich nach 4 Wochen beim Händler abgefragt, läuft aber alles soweit laut Anruf in Dresden und auf myvolkswagen.
  • Ich fahr meinen ID seit Dezember 2020 und habe nie eine AB gesehen, Erste Leasingraten im Juni 2021 Pro Family, Türkis – seit 23.12.22
  • Ich fahr meinen ID seit Dezember 2020 und habe nie eine AB gesehen, Erste Leasingraten im Juni 2021 So bei mir auch 1st MAX; MJ 2021; ausgeliefert Okt.2020; SW-Stand (8.1.2023)
  • Drei Gründe dafür: – Austausch mit VW ID. Fahrer – Alles zu Versicherung & Finanzierung – Tipps zum Fahren & Laden Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil! : Kommissionsnummer – VW ID Forum

    Wann Auslieferung VW?

    VW Lieferzeiten: Derzeitige Übersicht – Mit unserer Lieferzeitenübersicht kannst du ungefähr kalkulieren, wie lange du auf dein Fahrzeug warten musst. Bitte beachte aber, dass das nur Orientierungswerte sind und je nach Ausstattung variieren können.

    Modell Lieferzeit Anmerkung/Ausstattung mit Verlängerung der Lieferzeit
    VW Caddy ab 10 Monate Caddy California mit Miniküche ab 5 Monate
    California T6.1 ab 10 Monate
    Grand California ab 5 Monate
    T6.1 ab 9 Monate T6.1 offenen Aufbauten ab 5 Monate
    T7 ab 5 Monate

    Wie kann ich anhand der Fahrgestellnummer das Baujahr feststellen?

    Kann ich das Baujahr anhand der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln? – Auch über die die Fahrzeugidentifikationsnummer (kurz FIN, früher auch Fahrgestellnummer) lässt sich nur das Modelljahr ermitteln. Diese finden Sie je nach Hersteller an verschiedenen Stellen im Auto, zum Beispiel unten an der Windschutzscheibe, im Motorraum oder in der Tür.

    1 = 2001 A = 2010 K = 2019
    2 = 2002 B = 2011 L = 2020
    3 = 2003 C = 2012 M = 2021
    4 = 2004 D = 2013 N = 2022
    5 = 2005 E = 2014 P = 2023
    6 = 2006 F = 2015 R = 2024
    7 = 2007 G = 2016
    8 = 2008 H = 2017
    9 = 2009 J = 2018

    In welchem Werk wurde mein VW gebaut?

    4. Herstellungsort – Die elfte Ziffer der FIN zeigt den Herstellungsort des Fahrzeugs. Je nach Hersteller wird ein bestimmter Buchstabe oder eine Ziffer verwendet. Zum Beispiel: Beim VW Golf IV ist die elfte Ziffer ein W. Das steht für Wolfsburg. Dort ist das Werk des Herstellers Volkswagen.

    Wo finde ich die kommissionsnummer bei VW?

    Kommissionsnummer. Die Kommissionsnummer finden Sie z.B. in Ihren Vertragsunterlagen, in der Auftragsbestätigung oder auf dem Abholschein.

    Was sagt die Fahrgestellnummer aus?

    Fahrgestellnummer vs. Fahrzeugidentifikationsnummer – Eine EU-Verordnung von 1981 sorgt heute noch für Missverständnisse. Damals wurde der gängige Begriff Fahrgestellnummer offiziell vom Terminus Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) abgelöst. Zudem verbreitete sich auch die englische Übersetzung Vehicle Identification Number (VIN).

    • Alle drei Begriffe meinen dieselbe Sache: die Seriennummer, die ein Fahrzeug eindeutig identifizierbar macht.
    • Die 17-stellige Nummer ist eine Art genetischer Fingerabdruck eines Fahrzeugs.
    • Sie gibt Aufschluss über Modellreihe, Herstellungsort, Modelljahr, Motorisierung und Ausstattung.
    • Neben den Ziffern 0 bis 9 kann sie alle Buchstaben des Alphabets enthalten.

    Ausgenommen sind lediglich die Buchstaben I, O und Q, weil sie leicht mit den Ziffern 0 und 1 verwechselt werden können. Das könnte Dich auch interessieren Das bedeuten die Warnleuchten im Auto Saisonkennzeichen: Sparen fast ohne Verzicht Online-Zulassung: So funktioniert die i-Kfz

    Ist der Tag der Erstzulassung gleich Baujahr?

    Erstzulassung und Baujahr – Das Datum der Erstzulassung ist im Fahrzeugschein (Teil 1 der Zulassungsbescheinigung) und im Fahrzeugbrief (Teil 2 der Zulassungsbescheinigung) vermerkt. Es ist nicht zwingend identisch mit dem Baujahr. Hat ein fabrikneues Fahrzeug z.B. eine lange Standzeit beim Händler gehabt, weichen Baujahr und Datum der Erst-Zulassung voneinander ab.

    Wie lange Warten auf Neuwagen VW?

    Neuwagen-Lieferzeiten im Check: Wie lange Sie mittlerweile warten müssen – Im Durchschnitt müssen diese derzeit neun Monate warten, wie eine Analyse der Online-Neuwagenbörse Carwow zeigt. Einen wirklichen Unterschied zwischen Verbrenner und Elektroauto gibt es dabei nicht. Die längste Lieferzeit hat derzeit der Verbrenner Volvo V60 Cross Country mit 22 Monaten. Wer den Volvo V60 Cross Country jetzt bestellt, bekommt ihn in etwa 22 Monaten geliefert. © Volvo Der Audi Q4 e-tron ist ihm mit 20 Monaten Lieferzeit dicht auf den Fersen. Viel Geduld ist auch beim Porsche 911 Carrera (19), Škoda Enyaq iV (18) sowie dem Kia EV7 (18) und Sorento (16) gefragt.

    Modell Lieferzeit
    Volvo V60 Cross Country 17-22 Monate
    Audi Q4 e-tro 18-20 Monate
    Porsche 911 Carrera 16-19 Monate
    Škoda Enyaq iV 15-18 Monate
    BMW i4 M50 15-18 Monate
    Kia EV6 12-18 Monate
    Kia Sorento 12-16 Monate
    VW Touran 12-14 Monate
    Opel Corsa-e 12-14 Monate
    Land Rover Discovery Sport 12-14 Monate
    Audi A8 13 Monate
    VW ID.3/ID.4/ID.5 11-13 Monate
    Range Rover Sport 11-13 Monate
    Hyundai Inoiq 5 10-13 Monate
    Hyundai Inoiq 6 8-13 Monate

    Wer nicht so lange Zeit hat, der muss wohl oder übel zu anderen Modellen und Herstellern greifen. Der Elaris Beo oder die Mercedes E-Klasse als Coupé stehen schon nach drei Monaten Lieferzeit vor der Türe. Den Ford S-Max, Jaguar I-Pace, Peugeot e-Rifter und das Tesla Model 3 gibt es nach vier Monaten Wartezeit als Neuwagen.

    Wie lange dauert die Lieferung bei VW?

    Durch Online-Shopping mit Expressversand haben wir uns an die blitzschnelle Lieferung unserer Bestellungen gewöhnt. Bei Autos ist eine Lieferzeit von drei bis sechs Monaten dagegen vollkommen normal.

    Was bedeutet das ID bei VW?

    Das erste Mitglied der ID. Familie heißt ID.3

    Start der elektrischen Modellfamilie in der KompaktklasseDrittes großes Kapitel in der Erfolgsgeschichte der Marke ID. steht für intelligentes Design, Identität und visionäre Technologien

    Noch vor seiner offiziellen Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) gibt Volkswagen für das erste Modell der neuen ID. Familie heute offiziell den Namen bekannt: Es wird ID.3 heißen. Die Ziffer 3 hat gleich zwei Bedeutungen: Zum einen weist sie den ID.

    1. Als Vertreter des Kompaktsegments aus, denn in der internen wie branchenweiten Klasseneinteilung ist es die dritte Größenordnung.
    2. Zum anderen beginnt mit dem ID.3 nach dem Käfer und dem ersten Golf das dritte große Kapitel von strategischer Bedeutung in der Geschichte der Marke Volkswagen.
    3. Wir starten mit dem ID.3 aus der Mitte heraus, dem Markenkern von Volkswagen, in dem die Mehrzahl der Modelle und des Verkaufsvolumens zu finden sind.

    Die Zahl 3 signalisiert zudem Ausbaufähigkeit in die Segmente darüber und darunter, wir haben eine Menge in der Pipeline », gibt Jürgen Stackmann, Markenvorstand für Vertrieb und Marketing, einen Ausblick auf die Elektro-Offensive von Volkswagen. Damit will die Marke bis 2025 die globale Nummer eins mit mehr als 20 rein elektrisch angetriebenen Modellen und jährlich mehr als einer Million verkauften Fahrzeugen werden, die emissionsfrei und vernetzt fahren.

    ID. werden alle Mitglieder dieser Modellfamilie heißen, die eine neue, eigenständige Produktreihe im Portfolio der Marke Volkswagen darstellt. Während der Käfer einst die Massen mobilisierte und der Golf in jeder Generation Innovationen in die nach ihm benannte Klasse gebracht hat, wird der ID. die E-Mobilität für breite Kundengruppen attraktiv machen.

    Der Name ID. steht für intelligentes Design, Identität und visionäre Technologien. Nach der Markteinführung des ID.3 folgen weitere Modelle, auf die Studien wie ID. CROZZ, ID. VIZZION oder ID. ROOMZZ bereits einen Ausblick gegeben haben und die künftig ebenfalls mit Modellziffern unterschieden werden.

    Hat VW Lieferschwierigkeiten?

    Wegen Lieferengpässen: VW-Konzern verkauft weniger Autos Stand: 12.01.2023 18:27 Uhr Volkswagen hat 2022 weniger Autos verkauft als im Jahr zuvor. Als Gründe nennt der Konzern Lieferengpässe bei elektronischen Bauteilen und daraus resultierende Produktionsprobleme.

    See also:  Psychoaktive Pilze Sammeln Deutschland Wann Wo?

    Wann kommt das neue E Auto von VW?

    2025 – ID.2 Nun ist es offiziell: Der VW ID.2 wird kommen. VW hat Mitte März 2023 das Studienfahrzeug vorgestellt. Der Elektro-Kleinwagen soll unter 25.000 Euro kosten und mit allerhand neuester Technologien ausgestattet sein. Die Serienversion wird im Jahr 2025 erwartet. Trinity Das Fahrzeugprojekt Trinity ist bisher nur unklar skizziert. Es soll auf jeden Fall die nächste Generation der VW-Elektrofahrzeuge einleiten, mit mehr Reichweite, weniger Ladezeit und CO2-neutraler Herstellung. Außerdem ist autonomes Fahren Level 4 geplant.

    1. Frühestens Ende 2025, möglicherweise auch erst 2026 soll die Produktion beginnen.
    2. ID.1 VW hat einen Elektro-Kleinstwagen mit dem aktuellen Namen VW ID.1 bestätigt.
    3. Lange gab es Gerüchte, doch das Fahrzeug für unter 20.000 Euro kommt – wahrscheinlich 2026.
    4. Gerade für den europäischen Markt sei ein kleines Elektroauto wichtig.

    Wir werden abwarten müssen, bis es mehr Information gibt.

    Hat VW Lieferprobleme?

    Europas größter Autobauer Volkswagen hat ersten Eckdaten zufolge 2022 seinen Gewinn im laufenden Geschäft trotz des Ukraine-Kriegs und der Energiekrise ausbauen können. Jedoch zeigten sich nach wie vor spürbare Konsequenzen der Versorgungsengpässe bei Rohstoffen sowie der anhaltenden Probleme in etlichen Lieferketten,

    Umfangreiche Finanzmittel blieben dadurch etwa in den Lagerbeständen der VW-Gruppe oder in bestimmten Betriebsmaterialien gebunden. Wie die Wolfsburger am Dienstagabend auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilten, legte das operative Ergebnis vor Sondereffekten von gut 20 Milliarden Euro im Vorjahr auf 22,5 Milliarden Euro zu.

    Die Steigerung fiel damit deutlich geringer aus als von 2020 auf 2021 – aber die Rendite bewege sich im Rahmen der Erwartungen, hieß es. Sie soll bei etwa 8,1 Prozent liegen, nach 8,0 Prozent 2021. VW behielte also rechnerisch von 100 Euro Erlös ohne Berücksichtigung von Steuern, Zinsen und weiteren Faktoren 8,10 Euro in der Kasse.

    Die VW-Vorzugsaktien verloren am Mittwochmorgen am Dax-Ende 1,8 Prozent. Den Gewinn unterm Strich nannte die Volkswagen AG noch nicht. Er dürfte mit der Vorlage des vollständigen Geschäftsberichts am 14. März bekanntgegeben werden. Seinen Umsatz konnte das größte deutsche Unternehmen den Angaben zufolge im vorigen Jahr voraussichtlich von 250,2 Milliarden Euro auf 279 Milliarden Euro erhöhen.

    Eine Ursache dafür dürften auch im Schnitt höhere Preise für die ausgelieferten Fahrzeuge sein – denn die Zahl der Gesamtverkäufe sank beträchtlich. Die fast schon chronische Mangellage im Einkauf von Mikrochips und weiterer Elektronik hatte bei vielen Herstellern zu Staus in der Produktion und zu langen Wartezeiten für die Kunden geführt – so auch bei VW.

    1. In der nach Toyota zweitgrößten Autogruppe gingen die Auslieferungen 2022 im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent zurück.
    2. Absatz geht zurück Der Konzern verkaufte 8,26 Millionen Fahrzeuge.
    3. Im Vorjahr waren es noch etwa 8,88 Millionen gewesen.
    4. Einzige Wachstumsregion war 2022 unterm Strich Asien-Pazifik – wenn man hier den wichtigsten Markt China ausnimmt, wo es insbesondere aufgrund von Covid-Lockdowns um 3,6 Prozent abwärtsging.

    Allerdings verbesserte sich der Absatz von Elektromodellen erneut. Hier gelang den VW-Konzernmarken gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um gut 26 Prozent auf über 572.000 Wagen. Und auch das Gesamtgeschäft stabilisierte sich im Jahresverlauf 2022 wieder.

    1. Der Nettozufluss an freien Barmitteln (« Cashflow ») verfehlte indes die vom Management angepeilte Marke: Nach rund 8,6 Milliarden Euro im Jahr 2021 standen 2022 schließlich nur etwa fünf Milliarden Euro – Ziel war mindestens das Vorjahresniveau gewesen.
    2. Als Gründe nannte VW « die instabile Versorgungssituation und Störungen in den Logistikketten insbesondere zum Jahresende ».

    Insgesamt hatte der Konzern Ende Dezember in seinem Kern-Autogeschäft rund 43 Milliarden Euro an flüssigen Mitteln. Das war deutlich mehr als die knapp 26,7 Milliarden Euro vor einem Jahr. Das Plus besteht nahezu ausschließlich aus den Einnahmen des Börsengangs der Tochter Porsche, deren Aktien seit September teilweise gehandelt werden.

    Was kostet eine FIN Abfrage?

    VIN-Abfrage zur Fahrzeug­identifikation So unverwechselbar wie ein Fingerabdruck ist die Identifikation eines Fahrzeuges mit dessen individuellen Serien- und Sonderausstattungen per VIN-Abfrage. Wer die korrekte VIN kennt, der kann schneller kalkulieren: egal ob Reparaturkosten berechnen oder eine exakte Fahrzeugbewertung vornehmen.

    Alfa RomeoAlpineAudiBMW / MINICitroënChevroletCupraDaciaDSFiatFordHonda

    HyundaiIveco DailyJaguarKIALanciaLand RoverLexusMANMazdaMercedes-BenzMitsubishiNissan

    OpelPeugeotPorscheRenaultSeatŠkodaSmartSubaruToyotaVolkswagen / VWVolvo

    Während Sie bei einem online VIN Decoder nie genau wissen, was Sie geliefert bekommen, gehen Sie bei der DAT absolut auf Nummer sicher. Wir arbeiten direkt mit den Herstellern zusammen und beziehen alle VIN-Angaben offiziell und legal. Unser Know-how ermöglicht Ihnen eine verlässliche Basis für die Wertermittlung der Fahrzeuge. Derzeit können wir unseren Service zur VIN-Abfrage nur gewerblichen Nutzern im Umfeld der automobilen Wirtschaft zur Verfügung stellen: Also Autohäusern, Kfz-Werkstätten, Kfz-Sachverständigen und -Gutachtern, Gebrauchtfahrzeughändlern, Karosserie- und Lackierbetriebe, Behörden und so weiter.

    • Sie möchten privat eine VIN-Auskunft erhalten? Dann gehen Sie bitte auf den Kfz-Betrieb Ihres Vertrauens zu.
    • Dort wird Ihnen sicherlich bei der Abfrage aller vorhandenen Informationen zu Ihrer Fahrgestellnummer kompetent weitergeholfen.
    • Nicht zuletzt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dieser Betrieb bereits auf die DAT VIN-Abfrage setzt.

    Alternativ können Sie auch Kontakt zu einem Kfz-Sachverständigen oder Gutachter aufnehmen. Hier finden Sie einen Überblick über DAT Expert-Partner, das sind Sachverständige mit besonderer Qualifikation: Eine Fahrgestellnummer prüfen kostet Sie lediglich 1,45 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

    1. Ganz unabhängig von Hersteller und Fabrikat.
    2. Sparen Sie sich die Rechnerei: Wir verlangen weder Grundgebühr noch Mindestabnahme.
    3. Sie zahlen nur die getätigten Abrufe.
    4. Und weil SilverDAT modular aufgebaut ist, können Sie das Ergebnis Ihrer Fahrgestellnummer-Abfrage sowohl in die Gebrauchtfahrzeugbewertung als auch in die Reparaturkostenkalkulation übernehmen.

    Ganz ohne dass Sie etwas doppelt abrufen und damit auch doppelt bezahlen müssen. Wie wird die VIN-Abfrage in der SilverDAT 3 Software gestartet? Weitere Infos und viele Screenshots finden Sie in unserem Flyer. Bei der DAT sprechen wir einheitlich von der VIN, also der V ehicle I dentification N umber (englisch für Fahrzeug-Identifizierungsnummer).

    Wo kann man die FIN abfragen?

    Die FIN ist die international genormte, 17-stellige Seriennummer, mit der ein Kraftfahrzeug eindeutig identifizierbar ist. Wie finde ich meine FIN? Die Fahrzeugidentifikationsnummer finden Sie an folgenden Stellen: in die Bodenplatte eingestanzt, auf der rechten Seite vor dem Vordersitz.

    Was ist Datum zu k?

    Welche Daten stehen im Fahrzeugbrief? – Mit den Daten im Fahrzeugbrief kann das Fahrzeug eindeutig identifiziert werden, vor allem durch die Fahrzeug-Identifizierungsnummer, Es sind auch Informationen zur Leistung und zur Typklasse eingetragen. Alle Informationen aus dem Fahrzeugbrief findest du hier auf einen Blick. © Allianz Direct Daten im oberen Abschnitt, von links nach rechts: Die gesamte linke Spalte gibt Auskunft über den vorherige Halter, die rechte Spalte über den aktuellen Halter.

    A = Amtliches Kennzeichen B = Datum der Erstzulassung des Fahrzeugs: Du kannst sehen, wie alt das Fahrzeug ist. C = Daten zum Fahrzeughalter: Name oder Firmenname (C 3.1 / C 6.1), Vornamen (C 3.2 / C 6.2), Anschrift zum Zeitpunkt der Ausstellung der Bescheinigung (C 3.3 / C 6.3). C4 verdeutlicht: „Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen. » I = Datum dieser Zulassung: Es wird das Datum eingetragen, zu dem du das Auto als deines angemeldet hast. (1) = Anzahl der Vorhalter: Du erkennst, wie viele Halter das Fahrzeug schon hatte.

    Daten im unteren Abschnitt, von links nach rechts:

    D = Daten zum Fahrzeug: Marke (D.1), Typ / Variante / Version (D.2), Handelsbezeichnung (D.3) (2) = Daten zum Herstellercode : Mit der Herstellerschlüsselnummer (2.1) und der Typschlüsselnummer (2.2) kannst du Daten zu Ihrer Typklasse abfragen. E = Fahrzeug-Identifizierungsnummer: Das ist die individuelle Seriennummer deines Fahrzeugs; es gibt sie nur einmal. Erfahre mehr über die Fahrzeug-Identifizierungsnummer. (3) = Prüfziffer zur Fahrzeug-Identifizierungsnummer: Sie wird aus der Fahrzeug-Identifizierungsnummer berechnet, um kontrollieren zu können, ob sie korrekt ist. J = Fahrzeugklasse: Fahrzeugtypen mit ähnlichen Eigenschaften werden derselben Fahrzeugklasse zugeordnet. (4) = Art des Aufbaus: Die Bauform der Karosserie wird mit genormten Codes festgehalten. (5) = Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des Aufbaus: Genauere Klassifizierung, für was du das Fahrzeug nutzen darfst und wie viele Personen du befördern darfst. R = Farbe des Fahrzeugs: Hier steht die allgemeine Farbe des Fahrzeugs, zum Beispiel „Schwarz ». Der Lack-Code ist mit einem Aufkleber am Fahrzeug vermerkt. (11) = Code zu R: Die Zahl beschreibt die eingetragene Farbe.9 steht zum Beispiel für Schwarz. P = Daten zur Fahrzeugleistung: Hubraum in cm3 (P.1), Nennleistung in kW / Nenndrehzahl bei min-1 (P.2 / P.4), Kraftstoffart oder Energiequelle (P.3) (10) = Code zu P3: Die Zahl beschreibt den eingetragenen Kraftstoff.0001 steht zum Beispiel für Benzin, 0002 für Diesel. K = Nummer der EG-Typgenehmigung oder ABE: Das belegt die Erlaubnis, dass der Fahrzeugtyp in Serie gebaut werden darf. Ihr Fahrzeug ist also als verkehrssicher eingestuft. (6) = Datum zu K: Das ist das Datum, an dem die EG-Typgenehmigung erteilt wurde. (17) = Merkmal zur Betriebserlaubnis: Die vier verschiedenen Arten geben genauere Auskunft zur Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeugs. (K) besagt zum Beispiel, dass Ihr Fahrzeug durch die EG-Typgenehmigung zugelassen ist und keine Änderungen am Fahrzeug vorgenommen wurden. (25) = Zusätzlicher Vermerk der Zulassungsbehörde: Hier kann die Zulassungsbehörde optional weitere Anmerkungen eintragen. (23) = Raum für interne Vermerke des Herstellers: Hier kann der Hersteller weitere Angaben zum Fahrzeug machen und zum Beispiel die Nummer des Fahrzeugbriefs oder den Radiocode (Autoradio) eintragen. (24) = Diese Bescheinigung wurde für das nebenstehend beschriebene Fahrzeug ausgegeben durch (Zulassungsbehörde bzw. Genehmigungsinhaber): Die Gültigkeit deines Fahrzeugbriefs wird durch Datum und Unterschrift bestätigt

    Wo finde ich die zb 1 Nummer?

    1. Fahrzeugbriefnummer: Nummer der Zulassungsbescheinigung – Die Nummer des Fahrzeugbriefs finden Sie mittig auf der linken Seite, direkt über der Angabe „Nummer der Zulassungsbescheinigung ». Sie beginnt in fast allen Fällen mit zwei Buchstaben und endet mit einer sechsstelligen Nummernfolge,

    1. Diese Nummer ist dieselbe wie die auf der Zulassungsbescheinigung Teil I – also dem Fahrzeugschein.
    2. Die Nummer können Sie mit der Nummer Ihres Personalausweises vergleichen.
    3. Sie dient dazu, die Fahrzeugpapiere eindeutig zuordnen und überprüfen zu können.
    4. Sie sollte jedoch nicht mit der Fahrzeug-Identifizierungsnummer – oder auch Fahrgestellnummer genannt – verwechselt werden.
    See also:  Wo Kann Man Sehen Wie Lange Man Ps Plus Hat?

    Diese steht im Nummernfeld E und dient dazu, bei einem Autodiebstahl den Fahrzeughalter zu identifizieren. Sie brauchen die Fahrzeugbriefnummer, wenn Sie zum Beispiel die eidesstattliche Erklärung für den Verlust Ihres Fahrzeugbriefes benötigen. Außerdem ist die Nummer wichtig, wenn Sie einen Kaufvertrag ausfüllen oder aufsetzen möchten.

    Was kann man mit der Fahrgestellnummer anfangen?

    50 Antworten – Zitat: Original geschrieben von Schulwitz Wenn Du nichts zu verbergen hast, kannst Ihm die FIN ruhig geben. Ausser an deine Werksausstattung und Rearaturhistorie zu kommen bringt ihm die sonst nix. Erstatzschlüssel gibts nur mit Ausweis vom Halter, Fahreugschein und dem Fahrzeug da dieser noch programmiert werden muss.

    1. Danke.ich habe absolut nichts zu verbergen.
    2. War nur merkwürdig.da sich seine Frage zum Fahrzeug nur ausschliesslich auf die Fahrgestellnummer bezog.
    3. Mit der FIN kann er sich ja sogesehen alle Fragen zum Fahrzeug bezüglich der Werksauslieferung und zur Historie beantworten.
    4. Was bleibt da noch übrig ausser Fragen zum Pflegezustand und den aktuellen Defekten ? Ist aber trotzdem ein heikles Thema, denn der 🙂 darf die Infos gar nicht herausrücken, die Daten dürfen auch nicht einfach so abgefragt werden.

    Trotzdem wird dies natürlich gemacht.und der Plegezustand.ist auf den Bildern ja zu sehen:cool: Hallo, ich würde die Nummer trotzdem nicht geben. Was will der Interessent damit bewirken noch den Preis weiter zu drücken? Außerdem ist es ein Privatkauf, Serviceheft ist vom Mercedes auch vollgestempelt was soll das Ganze? Mein Rat, triff dich gar nicht mit dem ein andere Interessent wird kommen wenn das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

    Gruß ebend.danke.so sehe ich das auch.alle arbeiten sind im Serviceheft belegt.bin da schon vorsichtig.beim Verkauf übers Internet,und ausserdem.wenn seine Abfrage bei DB ergibt.das an dem Fahrzeug in der Garantiezeit und Kulanzzeit alles ausgetauscht wurde.ausser die Ventilkappen von den Rädern.was hat er dann davon?? Den Preis zu dem ich verkaufe.bestimme noch immer ich! Richtig, außerdem liegt ja gewöhnlich der Kaufpreis vom Privat unter dem des Hänlers, will er Garantie haben dann soll er zur Niederlassung gehen und sich dort eins kaufen! Gruß,ausserdem Frage ich mich.würde jemand der bei Mercedes arbeitet.sich einen Mercedes bei mobile.de aussuchen??:confused: Hallo, Ich muß, neben meiner Meinung, daß ein MB`ler sich keinen Benz auf mobli.de kaufen braucht, da er günstiger wie wir an « Junge Sterne » oder sogar Neu-/Jahreswagen kommt, eine kleine Geschichte erzählen zu einem Audi Q7 : Der « angebliche » Interessent hat auch die VIN- Nummer gewollt und gekriegt und siehe da, die Handy-Nr.

    war zwei Tage später nicht mehr erreichbar und nochmal 2 Tage später war die Kiste schon in Rußland verschwunden,geklaut. Wenn der wirklich Deinen Benz kaufen will, soll er zu Dir kommen und das Auto angucken und darf er sich alles zeigen lassen. Ist meine Meinung ! Zitat: Original geschrieben von veyron44 ebend.danke.so sehe ich das auch.alle arbeiten sind im Serviceheft belegt.bin da schon vorsichtig.beim Verkauf übers Internet Beim Fahrzeugverkauf gibt es faktisch keinen Verkauf übers « Internet ».

    • Es wird lediglich eine Anbahnung damit bezweckt.
    • Ich jedenfalls habe noch keinen Wagen ge- oder verkauft über das Internet.
    • Obgleich ich da Angebot gelesen und auch wahrgenommen habe.
    • Sowohl als Käufer, genauso wie als Verkäufer.
    • Unter Strich hat man sich immer in die Augen gesehen und dabei den Kaufvertrag ausgefüllt und unterzeichnet.

    Die Übergabe erfolgt immer vor Ort. So ein Geschiss hatte man beim Verkauf « über die Zeitungsanzeige » früher auch nicht veranstaltet. Zitat: Original geschrieben von veyron44 Was haltet ihr davon.kann man die Fahrgestellnummer einfach so rausgeben.oder was steckt dahinter? Es will das tun was ich auch getan habe, sich vor der Besichtigung einen Überblick verschaffen was an dem Fahrzeug bisher bei welchem Kilometerstand ausgeführt wurde und mit dem vergleichen was ihn bisher darüber berichtet wurde.

    • Zeigen sich da Unstimmigkeiten.
    • Dann war es das bereits an dieser Stelle.:rolleyes: Schließlich erwirbt man ein Fahrzeug von Privat, also ohne Garantie und Worte sind bekanntlich geduldig.
    • Mit der Fahrgestellnummer man kann ansonsten nichts anfangen, auch keine Nachschlüssel bestellen.
    • Dazu muss man ein wenig mehr vorweisen.

    Letztlich aber eine Frage von Angebot und Nachfrage, wenn sich viele Käufer finden nimmt man halt den der von allen Übeln das kleinst ist. Wenn man die Kiste ohne Gegenleistung nicht los wird, wird man sich bewegen müssen :p moin, die letzten 3 Autos habe ich mir auch vorab die Fin geben lassen, und damit die Werkstatthistorie abgefragt.

    Rein mit der Fin kann kaum wer was anfangen, somit würde ich nicht immer so schwarz sehen. Wenn jemand meine FIN haben will, muß er schon seinen Hintern bewegen und zu mir vorort kommen. Wo ist da das Problem??? Zitat: Original geschrieben von tobias37 Wenn jemand meine FIN haben will, muß er schon seinen Hintern bewegen und zu mir vorort kommen.

    Wo ist da das Problem??? wer ist so verstrahlt erst von weiter her anzureisen, um dann vor ort innerhalb von drei minuten festzustellen, dass das fahrzeug in einen nummernkreis faellt der als problembehaftet gilt – sowas wuerde sich doch kein klar denkender mensch antun ?! anyway.

    Ist der Tag der Erstzulassung gleich Baujahr?

    Erstzulassung und Baujahr – Das Datum der Erstzulassung ist im Fahrzeugschein (Teil 1 der Zulassungsbescheinigung) und im Fahrzeugbrief (Teil 2 der Zulassungsbescheinigung) vermerkt. Es ist nicht zwingend identisch mit dem Baujahr. Hat ein fabrikneues Fahrzeug z.B. eine lange Standzeit beim Händler gehabt, weichen Baujahr und Datum der Erst-Zulassung voneinander ab.

    Was bedeutet im Fahrzeugbrief Datum zu k?

    Welche Daten stehen im Fahrzeugbrief? – Mit den Daten im Fahrzeugbrief kann das Fahrzeug eindeutig identifiziert werden, vor allem durch die Fahrzeug-Identifizierungsnummer, Es sind auch Informationen zur Leistung und zur Typklasse eingetragen. Alle Informationen aus dem Fahrzeugbrief findest du hier auf einen Blick. © Allianz Direct Daten im oberen Abschnitt, von links nach rechts: Die gesamte linke Spalte gibt Auskunft über den vorherige Halter, die rechte Spalte über den aktuellen Halter.

    A = Amtliches Kennzeichen B = Datum der Erstzulassung des Fahrzeugs: Du kannst sehen, wie alt das Fahrzeug ist. C = Daten zum Fahrzeughalter: Name oder Firmenname (C 3.1 / C 6.1), Vornamen (C 3.2 / C 6.2), Anschrift zum Zeitpunkt der Ausstellung der Bescheinigung (C 3.3 / C 6.3). C4 verdeutlicht: „Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen. » I = Datum dieser Zulassung: Es wird das Datum eingetragen, zu dem du das Auto als deines angemeldet hast. (1) = Anzahl der Vorhalter: Du erkennst, wie viele Halter das Fahrzeug schon hatte.

    Daten im unteren Abschnitt, von links nach rechts:

    D = Daten zum Fahrzeug: Marke (D.1), Typ / Variante / Version (D.2), Handelsbezeichnung (D.3) (2) = Daten zum Herstellercode : Mit der Herstellerschlüsselnummer (2.1) und der Typschlüsselnummer (2.2) kannst du Daten zu Ihrer Typklasse abfragen. E = Fahrzeug-Identifizierungsnummer: Das ist die individuelle Seriennummer deines Fahrzeugs; es gibt sie nur einmal. Erfahre mehr über die Fahrzeug-Identifizierungsnummer. (3) = Prüfziffer zur Fahrzeug-Identifizierungsnummer: Sie wird aus der Fahrzeug-Identifizierungsnummer berechnet, um kontrollieren zu können, ob sie korrekt ist. J = Fahrzeugklasse: Fahrzeugtypen mit ähnlichen Eigenschaften werden derselben Fahrzeugklasse zugeordnet. (4) = Art des Aufbaus: Die Bauform der Karosserie wird mit genormten Codes festgehalten. (5) = Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des Aufbaus: Genauere Klassifizierung, für was du das Fahrzeug nutzen darfst und wie viele Personen du befördern darfst. R = Farbe des Fahrzeugs: Hier steht die allgemeine Farbe des Fahrzeugs, zum Beispiel „Schwarz ». Der Lack-Code ist mit einem Aufkleber am Fahrzeug vermerkt. (11) = Code zu R: Die Zahl beschreibt die eingetragene Farbe.9 steht zum Beispiel für Schwarz. P = Daten zur Fahrzeugleistung: Hubraum in cm3 (P.1), Nennleistung in kW / Nenndrehzahl bei min-1 (P.2 / P.4), Kraftstoffart oder Energiequelle (P.3) (10) = Code zu P3: Die Zahl beschreibt den eingetragenen Kraftstoff.0001 steht zum Beispiel für Benzin, 0002 für Diesel. K = Nummer der EG-Typgenehmigung oder ABE: Das belegt die Erlaubnis, dass der Fahrzeugtyp in Serie gebaut werden darf. Ihr Fahrzeug ist also als verkehrssicher eingestuft. (6) = Datum zu K: Das ist das Datum, an dem die EG-Typgenehmigung erteilt wurde. (17) = Merkmal zur Betriebserlaubnis: Die vier verschiedenen Arten geben genauere Auskunft zur Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeugs. (K) besagt zum Beispiel, dass Ihr Fahrzeug durch die EG-Typgenehmigung zugelassen ist und keine Änderungen am Fahrzeug vorgenommen wurden. (25) = Zusätzlicher Vermerk der Zulassungsbehörde: Hier kann die Zulassungsbehörde optional weitere Anmerkungen eintragen. (23) = Raum für interne Vermerke des Herstellers: Hier kann der Hersteller weitere Angaben zum Fahrzeug machen und zum Beispiel die Nummer des Fahrzeugbriefs oder den Radiocode (Autoradio) eintragen. (24) = Diese Bescheinigung wurde für das nebenstehend beschriebene Fahrzeug ausgegeben durch (Zulassungsbehörde bzw. Genehmigungsinhaber): Die Gültigkeit deines Fahrzeugbriefs wird durch Datum und Unterschrift bestätigt